Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu

Rückblicke

Literaturkreis ist gestartet

Am 01.09. hat zum ersten Mal unser Literaturkreis mit Frau Bunk im Begegnungszentrum Hannes in richtig schöner Stimmung stattgefunden. 6 Personen haben dort Bücher der Gegenwartsliteratur vorgestellt oder einfach nur zugehört. Zum Beispiel wurde ein Buch über Schicksal 2er Frauen in Afghanistan unter der russischen Besatzung besprochen. Begonnen wurde die Vorstellung von “Schwarm” von Frank Schätzing, ein fiktionales Buch über Mensch und Natur. Beides Themen mit sehr aktuellen Bezug.
Zum Abschluss wurden Gedichte vorgestellt und vorgetragen.
Der nächste Literaturkreis findet am 06.10. von 15-17 Uhr im Begegnungszentrum Hannes statt. Ein Platz ist derzeit noch verfügbar, bei Interesse ist Frau Bunk gern unter 0157 355 471 28 erreichbar.

Fahrrad-Gruppe mit Hotte

Wie auf dem letzten Netzwerkabend angeregt, hatte Hotte am 11.09. um 11.00 Uhr eine Fahrrad-Tour angeboten. Niemand war angemeldet und niemand ist bis 11.00 Uhr erschienen.
Hotte ist bereit, regelmäßig Donnerstags um 13.00 Uhr eine Fahrrad-Tour anzubieten. Ein 14-tägiger Rythmus ist beabsichtigt. Eine Interessensabfrage und eine genauere Planung wegen möglicher Kollisionen mit anderen Veranstaltungen des Netzwerks versuchen wir auf unserem nächsten Netzwerkabend.
 
Hotte bittet um den Hinweis, dass eine Teilnahme natürlich auch ohne E-Bike und in angenehmer Geschwindigkeit möglich ist.

Neuigkeiten

Netzwerk-Abend

So langsam macht sich der Herbst bemerkbar. Die Wettervorhersage verspricht kühle 18/11 Grad, was leider zu kalt für ein Treffen auf dem Minigolf-Platz ist.
Ich freue mich aber sehr, Sie und Euch zu unserem nächsten Netzwerktreffen am

 

Donnerstag, dem 23.09. um 19.30 Uhr

 

im Begegnungszentrum Hannes, Urftstraße 222, 41239 Mönchengladbach einladen zu dürfen. 3G-Regel, medizinische Maske abseits der Sitzplätze und Handdesinfektion sind hier selbstverständlich.

Stadtgespräche mit Herrn Habrich

Morgen, am 16.09. um 19.00 Uhr finden im Begegnungszentrum Hannes wieder unsere Stadtspräche statt.
Thema: Redensarten
Wir kennen alle Redensarten, die wir auch häufig nutzen, die aus dem Mittelalter stammen, ohne zu wissen, was sie usprünglich bedeuten. An diesem Abend wollen wir auch über Themen der nächsten Gesprächsrunden entscheiden.
 
Auf der Vorschlagliste stehen folgende Themen:

  • Von Null auf Hundert
    Kriegsende-Schwarzmarkt-Währungsreform-Wirtschaftswunder / Die aufregenden Jahre zwischen 1945 und 1950
  • Als das schwache Geschlecht seine Stärke zeigte
    In der Endphase des Krieges und danach übernahmen Frauen Aufgaben, die gar nicht dem Rollenklischee entsprachen. Als die Männer nach dem Krieg zurückkamen, blieben die Konflikte nicht aus. Und das Thema Gleichberechtigung ist auch noch heute aktuell.
  • Stadtalphabet von A bis Zum
    Es sind sehr unterschiedliche Dinge, die eine Stadt unverwechselbar machen: Jede Stadt wird auch geprägt von Menschen, die in ihr lebten: In Kurzbiographien soll and ei Menschen erinnert werden, die Spuren hinterließen, Bekannte und weniger Bekannte, vielleicht auch schon Vergessene gehören dazu.
  • Originelles und Originale
    Wirkliche Originale gibt es heute nicht mehr. Wir erinnern u. a. an Typen wie “Schwennhennes” und “Fussjohännche” - auch mit mundartlichen Texten.
  • eigene Vorschläge des Teilnehmer sind herzlich willkommen

Im Begegnungszentrum Hannes - über den Tellerrand des Netzwerks hinaus :)

Nachdem im ersten Halbjahr die Montagsgespräche wegen der Pandemie ausfallen mussten, können diese jetzt wieder stattfinden. Eine Anmeldung im Pfarrbüro wird wegen der begrenzten Plätze erbeten (02166/3548).

 

 

Immer noch bremst uns die Pandemie aus, aber es gibt Licht am Ende des Tunnels... Also gibt es auch nach wie vor keinen richtigen Messdienerplan, ihr könnt aber zu den Gottesdiensten einfach in die Sakristei kommen und euch für den (zugegebenermaßen eingeschränkten) Dienst am Altar melden. Dafür braucht ihr keine Anmeldung über das Webseitenportal oder das Pfarrbüro!

Download Jahresprogramm 2021 der Montagsgespräche im Hannes

Download des Flyers "Trauerbegleitung" der Region Mönchengladbach

Die Neuigkeiten aus dem Netzwerk Hannes 55+ finden Sie ab jetzt unter dem Menüpunkt "Begegnungszentrum Hannes".

 

Neueste Artikel: