Drucken
Tolle Aktionen für „Groß“ Und „Klein“
 
Der Herbst hat begonnen und nun stehen viele Feste an, die wir miteinander verbringen werden.
Vor einigen Wochen haben wir den Weltkindertag unter dem Motto „Miteinander-Füreinander“ gefeiert. Am Nachmittag durften die Kinder Ihre Großeltern oder Paten begrüßen. Sie haben in verschiedenen Räumen miteinander gemeinsame Zeit verbracht und konnten bei einem Snack ihre Eindrücke austauschen. Zum Abschluss haben wir noch gemeinsam einige Lieder gesungen und ein Mitmachlied gespielt. 
Die Bäume färben sich bunt und das war für uns der Auftakt, mit den Entdeckern einen ersten Ausflug zu unternehmen. Bei dem kurzen Spaziergang haben wir viele bunte Blätter gesammelt, Pilze und sogar einige Maulwurfhügel entdeckt, ein Igel hätte uns den Tag noch schöner gemacht doch der hat sich nicht gezeigt.
Die anderen Kinder haben dafür eine tolle Entdeckung auf unserer Bistroterrasse gemacht, ein kleiner Igel hat sich hinter unseren Beeten versteckt. Leider kann er da nicht überwintern und so haben zwei mutige Kinder, in Begleitung den kleinen Igel ins Wäldchen gebracht.
Das St. Martinfest ist nicht mehr weit und wir sind schon fleißig dabei Laternen zu basteln. Jede Altersgruppe gestaltet ihre eigene Laterne. Die Schuki-Kinder basteln eine ganz besondere Laterne, die in Kratztechnik, so wie der Künstler Paul Klee heute vielleicht seine Laterne basteln würde.  Diese Idee und Inspiration kam während des Projekts im Atelier. Die Kinder haben die Geschichte von Paul Klee kennengelernt, in dem sie verschiedene Bilder gesehen und besprochen haben und seine Techniken ausprobieren konnten.
Wir sind schon gespannt wie die tollen Laternen bei unserem Martinszug leuchten werden und freuen uns auf die baldige Adventszeit mit viel Basteleien, Backaktionen und gemeinsames Singen und manchen Überraschungen.
 
Viele Grüße und eine goldene Herbstzeit wünscht das Kita Team von St. Konrad