Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu

Unsere Kindergärten stehen unter der Trägerschaft der 

Familienzentrum Martinshof
Am Martinshof 2 

41239 Mönchengladbach-Pongs
St. Konrad
Konradstraße 68

41069 Mönchengladbach-Ohler
St. Johannes
Urftstraße 214

41239 Mönchengladbach-Schmölderpark
St. Margareta
Am Hasenberg 51

41239 Mönchengladbach-Hockstein
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien zunächst ein frohes Neues Jahr, und wir hoffen, dass Sie gesund und glücklich ins Jahr 2021 gestartet sind.
Bei uns im Kindergarten geht es schon wieder bunt her. Nach der etwas ruhigeren Adventszeit, die wir in vollen Zügen mit den Kindern genossen haben und nach den Ferien, stehen wieder Spaß, Action und Abenteuer auf dem Programm. Die Spielmaterialien werden neu entdeckt und die Spiele mit den Freunden weitergeführt.
Die Kinder und das Team freuen sich sehr, dass nach langer Krankheit Frau Wienands wieder zurück ist. Mit knallroten Gehstützen meistert sie jetzt den Alltag.
In zwei Settings (Gruppen) sind die Kinder nach wie vor aufgeteilt. Die Fachkräfte und Alltagshelfer sind den jeweiligen Settings zugeordnet. Auch unsere Kinder haben gelernt, dass Corona in ihrem Alltag neue Regeln schafft. Die Mahlzeiten werden auch in den getrennten Gruppen eingenommen. Wir hoffen sehr, dass wir irgendwann zu unserer offenen Arbeit zurückkehren können
Bei einer Kinderkonferenz zu Beginn des Jahres haben wir herausgefunden, dass die Kinder sehr am Thema „Winter/ Tiere in Winter“ interessiert sind und viele Fragen haben. Nach einer Frage- und Erzählrunde stießen wir auf das Thema „Zirkus“. Am selben Tag noch haben wir uns mit den Kindern Videoclips von Zirkusauftritten angesehen und schnell wurde klar, dass das nächste Projekt ansteht!
 
Wir freuen uns schon auf die kommenden Monate und auf die lustigen und spannenden Momente mit unseren Kindern!
Liebe Grüße die Mitarbeiter aus St. Konrad
 

Besondere Zeiten in der KiTa St. Johannes …

Das neue Jahr hat begonnen, und wir wünschen allen von Herzen ein frohes und gesegnetes neues Jahr. Wir blicken in unsere Einrichtung, und was wir sehen, ist zum Teil eine leere Einrichtung. Wir vermissen das Lachen, die Gespräche, die lehrreichen Momente mit den Kindern, aber auch den Austausch mit den Eltern, der in der besonderen Zeit leider sehr eingeschränkt ist. Trotz aller Schwierigkeiten ist es uns gelungen, über E-Mails, Briefe und Telefonate den Kontakt zu halten und uns gegenseitig Mut zuzusprechen. Wir bedanken uns herzlich für die tolle Unterstützung und das Verantwortungsbewusstsein aller Eltern. Schwere Zeiten wie diese, in der wir uns leider auch im neuen Jahr noch befinden, kann man nur meistern, wenn man Hand in Hand arbeitet. Wir sind stolz darauf sagen zu können, dass es eine tolle Zusammenarbeit mit den Familien gibt.
Wir vermeiden weiterhin, soweit es geht, den Kontakt zu anderen und hoffen bald wieder in die lachenden Gesichter und die leuchtenden Kinderaugen blicken zu können.
 
Bitte bleiben oder werden Sie alle gesund, damit wir uns demnächst wieder persönlich anlächeln können.
 
Liebe Grüße und alles Gute wünscht Ihnen das Team der
Tageseinrichtung für Kinder St. Johannes

 

Einblick durch das Schlüsselloch der Kita Margareta

 

…….mit dem Blick durchs Kindergarten- Schlüsselloch sind schon wieder einige Wochen Kindergartenalltag vergangen und es hat sich viel getan.

Die Frizzis (2-3J), die Jüngsten unserer Einrichtung, werden jeden Tag mutiger und erkunden nicht nur ihr Nest, sondern auch schon gerne die anderen Bereiche.

Nach einer behüteten Zeit im und außerhalb vom Nest, gehen die Entdecker(3-4J.) nun immer selbstsicherer weitere Schritte durch alle Funktionsräume.

Forscher(4-5J) und Ranzenrocker(5-6J) bilden oft eine Kita-Verbundenheit, die seit drei Jahren gelebt wird.

Wir Erzieher erleben jedes Jahr auf`s neue diese Prozesse. Da kein Kindergartenjahr gleich ist, ist es immer wieder eine neue Herausforderung und es ist jedes Mal NEU und bleibt SPANNEND.

Was gab es Neues:

Ein Schimmelmuseum im Flur. Ein spannender Prozess, der von den Forschern und Forscherinnen in einem Forscherheft dokumentiert wurde. Leider hat sich die Wassermelone am schnellsten von allen Nahrungsmitteln den Schimmelsporen ergeben

Aktuelles aus dem Familienzentrum Martinshof

Freudig sind wir ins neue Kindergartenjahr gestartet und möchten noch einmal alle neuen Familien herzlich bei uns willkommen heißen. Wir wünschen allen Familien und besonders den Kindern eine tolle Kindergartenzeit mit vielen schönen Momenten, neuen Freundschaften und spannenden Entdeckungen.

Ein besonderes Highlight für uns alle ist das Borussia-Stadion auf unserem neuen Außengelände. Natürlich wollten wir dies mit einer richtigen Einweihung feiern und für echtes Stadionfeeling sorgen. Somit starteten die Vorbereitungen für den besonderen Tag. Die Kinder bastelten Eintrittskarten und Fahnen und übten stolz die Borussiahymne. Unsere Fußballfans bildeten 2 Mannschaften und begaben sich ins Fußballtraining. Dann war der große Tag auch schon da. Die Kinder kamen als Borussiafans gekleidet und gingen stolz mit ihrer Eintrittskarte und ihrer Fahne in unser Stadion. Auf der Tribüne Platz genommen, ertönte auch schon die Borussia Hymne. Alle sangen mit und feuerten unsere zwei Mannschaften „Team Jünter“ und „Team Borussia“ beim Fußballspiel an. In der Halbzeitpause gab es zur Stärkung einen Borussia-Snack, und am Ende des Spiels waren alle glücklich über diesen schönen Vormittag.

Für uns alle ist es zurzeit keine einfache Zeit, in der vieles anders ist als sonst. Wir bewundern die Kinder dafür, wie verantwortungsvoll sie mit der Situation umgehen und dabei ihre Fröhlichkeit behalten. Besonders wichtig ist es für uns, unsere traditionellen Feste, trotz der Situation, mit den Kindern erleben zu können. Voller Vorfreude bereiten die Kinder sich auf das baldige Martinsfest vor. Mit viel Kreativität gestalten die Kinder ihre Laternen nach ihren Vorstellungen, es werden freudig Martinslieder gesungen und die Mantelteilung nachgespielt. Am Martinstag werden wir die Martinslegende mit den Kindern feiern und freuen uns neben den vielen leuchtenden Laternen auf viele strahlende Kinderaugen.

 

Es grüßen Sie herzlich

 

die Kinder und Erzieher aus dem Famlienzentrum Martinshof

 

Neueste Artikel: