Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu

Am 12. Juli 2018 machten wir  unseren Ganztagsausflug-in diesem Jahr ging es nach Mülheim an der Ruhr. Der Bus war wieder ganz ausgebucht. 2 Damen konnten wegen gesundheitlicher Probleme leider die Fahrt nicht antreten. Bei strahlendem Sonnenschein erreichten wir den Wasserbahnhof direkt an der Ruhr. Einige besuchten direkt die Außengastronomie an der Ruhr, andere gingen spazieren. Die 6 Frauen mit Rollator wurden mit dem Bus immer von A nach B gefahren. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in Franky`s Bar trafen wir uns an der Ruhr zur Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen bis Kettwig und zurück. Alle waren begeistert, wie grün es doch rechts und links der Ruhr ist.
Als wir gegen 18:30 Uhr Hockstein  erreichten, waren alle mit dem wunderbaren Tag zufrieden.


Folgende Termine stehen in diesem Jahr noch an
04.10.2018   9:00 Frauenfrühstück
11.10.2018 19:00 Frauenmesse
18.10.2018  Wandertag siehe Aushang
08.11.2018 19:00 Frauenmesse
06.12.2018   9:00 Frauenfrühstück
13.12.2018 15:00 Messe und Adventfeier


Für die Frauengemeinschaft Hockstein
Marliese Repschläger
Rückblicke von der kfd Herz Jesu
 
Aachener Stadtführung mit Häppchen
Ende Juni machten wir (16 Damen und 1 Herr) uns mit der DB auf den Weg nach Aachen zu einer Stadtführung der besonderen Art, einer Häppchen-Tour.
 
 
 
 

Vom Bahnhof ging es zum Elisenbrunnen, wo uns unsere Stadtführerin mit Trinkbechern erwartete, damit wir als erstes Häppchen das "wohlriechende" warme Heilwasser kosten konnten. Im Anschluss führte unser Weg in die Historische Altstadt, vorbei am Brunnen "Kreislauf des Geldes", dem ehemaligen Fischmarkt zum Dom und Rathaus. Da es sich ja um eine Häppchen-Tour handelte, kamen wir unterwegs in den Genuss verschiedener Aachener Spezialitäten, wie Rindersülze mit Printenstückchen, Aachener Reis- und Käsefladen und selbstverständlich gab es auch eine große Auswahl Aachener Printen.

Wie jedes Jahr pilgerten im herrlichen Sonnenschein 54 Frauen (davon 14 mit dem Fahrrad) zum Wallfahrtsort, Hehn. Um 15.45 Uhr fand die Messe in der Kirche statt, die unser Pfarrer Schicks mit uns feierte. In unserem Stammlokal „Heiligenpesch“, trafen wir uns traditionell zu Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen (oder zwei). So gegen 17.30-17.45 Uhr wurde dann wieder der Rückweg angetreten und alle fanden, es war ein schöner Nachmittag.

                                                  Ina Lüpertz                                    Mechtild Drenker

 

Die Notapotheke der Welt – Besuch bei action medeor am 01.03.2018

 
Am Donnerstag, 01.03.2018, machten wir (8 kfd-Frauen und ein männlicher Begleiter) uns auf den Weg zum Medikamentenhilfswerk action medeor in Vorst.
 
„medeor“ ist Latein und heißt „ich heile“.
 
action medeor wurde 1964 vom Vorster Arzt Dr. Ernst Boekels gegründet und sammelte zunächst übrig gebliebene und gespendete Medikamente, um sie in Entwicklungsländer zu schicken.
 
Heute ist daraus eine weltweit arbeitende Organisation mit über 70 Angestellten und mehr als 40 ehrenamtlichen Helfern geworden.

Neueste Artikel: