Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu


Begegnungszentrum Hannes in der Gemeinde St. Johannes

Das Begegnungszentrum Hannes in unserer Gemeinde St. Johannes gehört zur Katholischen Pfarre Herz Jesu und leistet vielfältige soziale und pastorale Arbeit in unseren vier Stadtteilen Hockstein, Ohler, Pongs und rund um den Schmölderpark. Die soziale Arbeit richtet sich an alle Menschen in diesen Stadtteilen, unabhängig von Konfession und Religion.

Das Hannes ist ein Begegnungszentrum, das einen wesentlichen Beitrag zu einem guten Miteinander leistet. Ziel ist es, sich für mehr Lebensqualität einzusetzen, besonders für Menschen in unseren Stadtteilen, die von Armut, Benachteiligung und Vereinsamung betroffen sind. Dies geschieht vor allem durch die verschiedensten Angebote und durch das Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter.

Die soziale und pastorale Arbeit wird begleitet und unterstützt durch hauptamtliche Mitarbeiter der Pfarre Herz Jesu und durch den Regionalen Caritasverband Mönchengladbach.

Ganz herzlich möchten wir uns bei Ihnen für ihr Engagement und Ihre Spenden bedanken! 
Ohne Ihre Hilfe wäre diese  Caritaspastoral in unserer Pfarre Herz Jesu so nicht möglich!  
Wenn Sie unsere vielfältigen Angebote in unserem  Begegnungszentrum Hannes unterstützen möchten, können Sie uns gerne eine Spende auf das
Konto der Pfarre Herz Jesu, Rheydt,  

IBAN DE71 3105 0000 0000 0848 71, Stichwort  "Hannes"  oder  "Lädchen"
 
überweisen oder diese in einem der Gemeindebüros abgeben. Natürlich stellen wir Ihnen auch gerne  eine Spendenquittung aus. 

Als ehrenamtlicher Koordinator des Netzwerks Hannes55plus möchte ich mich vorstellen

:

Mein Name ist Andreas Klemm, bin 44 Jahre alt und komme aus Erkelenz. Nachdem ich meine Tätigkeit als Jurist aufgrund einer Erkrankung beenden musste, war ich auf der Suche nach einer erfüllenden Aufgabe. Über das Freiwilligenzentrum in Mönchengladbach fand ich so zur Pfarre Herz Jesu.

 

Die Idee eines Netzwerks mit kurzen Wegen und gemeinsamen Interessen hat mir sehr gefallen und an spannenden Themen bei den Vorbereitungen für die Netzwerkgründung und die ersten Treffen mangelte es nicht. Nicht zuletzt durfte und darf ich als Ehrenamtler mit Brigitte Oltmanns und Roland Weber in einem sehr sympathischen Team zusammenarbeiten.

                                                                                                                                  Andreas Klemm

Neueste Artikel: