Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu

Messdiener

Messdiener kennen viele nur als Helferlein des Priesters.
 
Doch bei uns haben sich die Messdienergemeinschaften als lebhafte und vielfältige Freizeitgestaltung für die Jugendlichen in den Gemeinden etabliert:
 
Wir bieten mit wöchentlichen Gruppenstunden ein Rahmenprogramm, in dem sich alle Kinder und Jugendlichen austauschen und -powern können.
Damit das geordnet abläuft, werden die Gruppen von zumeist jungen Erwachsenen/Jugendlichen,die selber lange Teilnehmer waren, betreut.
 
Neben den Gruppenstunden bieten wir auch Wochenend- und Ferienaktionen an. Die Aktionen lassen die unterschiedlichen Altersgruppen innerhalb der Gemeinschaft zusammenwachsen und fordern die Kinder als Gruppe.
 
Das Highlight des Jahres ist aber die Ferienfahrt. Während dieser Fahrt in das holländische Küstendorf Ellemeet verbringen wir den Großteil des Tages draußen, nutzen die Sportmöglichkeiten der Anlage und den Strand.
Als Ausgleich findet mithilfe des Gemeindereferenten Albert Bettin ein täglicher ruhender Impuls und ein Gottesdienst statt.

 

Messdienerfahrt nach Ellemeet 2020 
 
 
 
Ohlstein präsentiert:  
 
 
Mord im Märchenwald 
 
 
In den Herbstferien findet wieder unsere traditionelle Fahrt nach Ellemeet an die 
 
holländische Nordseeküste statt, gemeinsam organsiert von den 
  Messdienergemeinschaften aus St. Konrad und St. Margareta.   
 
 
Dazu haben wir wieder die beiden Gruppenunterkünfte „Boterbloem“ und „Meidoorn“ 
gemietet. Diese liegen auf einem großen Gelände, dass mehreren Gruppen Platz 
bietet. Tischtennishalle, Fußballplätze, Volleyballfeld und die Spielwiesen müssen mit 
den anderen Gruppen geteilt werden, was bei der Größe der Anlage kein Problem 
ist.   
 
 
Wer sich näher über den Campingpark Klaverweide informieren möchte, findet viele 
Informationen dazu auf http://www.klaverweide.com. 
 
 
Abfahrt ist am Freitag, 09.10.2020 um 17:00 Uhr.                   
 
Rückkehr ist am Freitag, 16.10.2020 gegen 14:30 Uhr. 
 
 
Die Busse starten am 09.10.2020 für alle Teilnehmer in diesem Jahr gemeinsam in 
Ohler  auf dem Parkplatz an der Karl-Mones-Straße (ca. Hausnummer 10), dort 
endet auch die Fahrt für alle Teilnehmer am 16.10.2020.  
 
 
Die Kosten für Unterkunft, Fahrt, Verpflegung und Programm liegen für aktive 
Messdiener bei 175 Euro, für alle anderen Teilnehmer bei 195 Euro.  
Eine gesonderte Förderung der Fahrt kann bei Vorliegen der Voraussetzungen über 
"Bildung und Teilhabe" beantragt werden. Im persönlichen Gespräch können auch 
andere Fördermöglichkeiten besprochen werden. Hierzu wenden Sie sich bitte an 
das Pfarrbüro Herz Jesu.  
 
 
Die Anmeldungen sollen bitte ab dem 27.04.2020 in den Pfarrbüros der GDG Herzu 
Jesu abgegeben werden. Anmeldeschluss ist der 31.08.2020. Die Anmeldung ist nur 
gültig bei gleichzeitiger Überweisung des jeweiligen Unkostenbeitrages.   
 
 
Aktive Messdiener werden bei der Anmeldung bevorzugt. Die 
        aktiven Messdiener bekommen wie in jedem Jahr einen 
                               Anmeldevorsprung bis zum 30.06.2020.
 
 

ACHTUNG: 

Sollte die Fahrt aufgrund von Corona nicht stattfinden können, werden alle Beiträge erstattet! 
 
 
 

 

Neueste Artikel: