Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu

Bibel und Glauben

Vom Glaubensgespräch bis zum Sternsingerausflug, von der Kinderbibelwoche bis zur Kevelaerwallfahrt: alle Aktionen, die mit unserem Glauben zu tun haben, finden Sie hier

Totenehrung zu Allerheiligen
 
Pfarre Herz Jesu schmückt Anonymen-Gräber und
Zwangsarbeiter-Gedenkstätte auf Friedhof Preyerstraße
 
   
Vor zwei Jahren entsprachen wir erstmals einem Herzensanliegen von Pfarrer Michael Schicks und schmückten zu Allerheiligen die Gräber der vom Staat beigesetzten Mitbürger sowie der am Hochkreuz bestatteten Zwangsarbeiter, die während des Krieges hier umkamen mit einem kleinen Tannengebinde und einer Grabkerze.
Mit dieser Geste sollte den Verstorbenen zumindest nach ihrem Tod ein wenig ihre Würde zurückgegeben werden.
Im Rheinland gilt eine Handlung nach ihrer zweiten Wiederholung als Tradition.
Auch in diesem Jahr entsprach man diesem Brauch zum Allerheiligenfest. Dazu wurden 440 Sträußchen aus Tannenzweig und Herbstblume gebunden und mit einer Kerze auf die tags zuvor gereinigten Grabplatten gelegt.
Für die Unterstützung bei diesem arbeitsintensiven Einsatz bedanken wir uns herzlichst bei allen Helferinnen und Helfern!
Brigitte Hübsch und Violetta Biedron
Rheydt-West, im November 2021
 
 
 
 
 

Neueste Artikel: