Drucken
Adventwanderung 2021
 
 
Am dritten Adventssonntag sind wir in einer netten Gruppe von Rheydt nach Rheindahlen gewandert. Das Wetter meinte es zwar nicht wirklich gut mit uns, aber selbst die Kinder haben sich dadurch kaum von ihrer guten Laune abbringen lassen.
 
Mit einem Bollerwagen, voll mit allem, was man bei einem Marsch braucht oder brauchen könnte, zogen wir nach einer kleinen Einstimmungsrunde in Herz Jesu los, voller Vorfreude auf warmen Kakao und Kaffee an unserem Ziel.
Zwischendurch haben wir an der kleinen Kapelle in Voosen im Licht einer weihnachtlichen Laterne pausiert und uns mit Saft und Adventskringeln gestärkt. 
 
Gerade in unserer heutigen Zeit ist es wichtig, sich kleine Auszeiten aus dem Alltag zu gönnen. Auch wenn man denkt: "Also, eigentlich habe ich heute ja gar keine Zeit dazu... bei dem Wetter habe ich keine Lust …ich müsste auch noch..." ist Natur, Bewegung und das Gespräch mit anderen Menschen wichtig, wertvoll und energiespendend.
 
Ich bin sehr froh, mitgewandert zu sein und dankbar für den Austausch, die freundliche Akzeptanz und die nette Bewirtung. Es war ein sehr schöner Nachmittag!
 
Für das Vorbereitungsteam
Nicole Wirz