Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu


Begegnungszentrum Hannes in der Gemeinde St. Johannes

Das Begegnungszentrum Hannes in unserer Gemeinde St. Johannes gehört zur Katholischen Pfarre Herz Jesu und leistet vielfältige soziale und pastorale Arbeit in unseren vier Stadtteilen Hockstein, Ohler, Pongs und rund um den Schmölderpark. Die soziale Arbeit richtet sich an alle Menschen in diesen Stadtteilen, unabhängig von Konfession und Religion.

Das Hannes ist ein Begegnungszentrum, das einen wesentlichen Beitrag zu einem guten Miteinander leistet. Ziel ist es, sich für mehr Lebensqualität einzusetzen, besonders für Menschen in unseren Stadtteilen, die von Armut, Benachteiligung und Vereinsamung betroffen sind. Dies geschieht vor allem durch die verschiedensten Angebote und durch das Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter.

Die soziale und pastorale Arbeit wird begleitet und unterstützt durch hauptamtliche Mitarbeiter der Pfarre Herz Jesu und durch den Regionalen Caritasverband Mönchengladbach.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere vielfältige, caritative Arbeit für die Menschen in unserem Stadtteil, die unsere Hilfe benötigen, durch Ihre Spende nachhaltig unterstützen würden.

Ihr Beitrag trägt mit dazu bei, dass wir in unserem Begegnungszentrum Hannes Menschen in unserer Sozialberatung helfen, ihnen den preisgünstigen Einkauf in unseren Johannes-Lädchen ermöglichen, ihnen unseren Kleiderladen anbieten und darüber hinaus Menschen im Krankenhaus besuchen und Geburtstagsglückwünsche überbringen können. All die oben aufgeführten Aufgaben können nur Dank Ihrer Spenden und vielen helfenden Menschen durchgeführt werden.

Wenn Sie unsere caritative Arbeit unterstützen möchten, können Sie gerne eine Spende auf das Konto

Pfarre Herz Jesu Rheydt,

IBAN: DE40 3706 0193 1000 9840 15

 

überweisen oder diese auch im Pfarrbüro abgeben. Natürlich stellen wir Ihnen auch gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Ihnen schon jetzt ein herzliches Dankeschön!

 
Hinweis zum Gesprächsangebot im Hannes
 
„Sieben Werke der Barmherzigkeit heute“ waren mit den im Hannes und in der Kirche ausliegenden Postkarten Gesprächsthemen im Begegnungszentrum an der Urftstraße.
 
Die Überschriften „Ich besuche dich“, „Ich teile mit dir“ und „Ich bete für dich“ waren zusammengefasst im Mittelpunkt des Gespräches am 10. Oktober 2019, mit dem die Reihe nun ihr Ende gefunden hat.
 
Die 5 Abende boten Gelegenheit,  persönliche  Erfahrungen und Erlebnisse im Gespräch auszutauschen. Dafür möchte ich noch einmal denjenigen, die sich daran beteiligt haben herzlich danken.
 
Zugleich bedauere ich, die ursprünglich angekündigten restlichen Termine 07.11.2019 und 12.12.2019 absagen zu müssen.
 
In der Vorbereitung der verschiedenen Abende haben mich die einzelnen Überschriften, wie sie im  Eingangsbereich des Begegnungszentrums Hannes aufgeführt sind, überraschenderweise auch häufig in meinem Alltag begleitet.
 
Den Besuchern des Begegnungszentrum stehen die verschiedenen Postkarten auch weiterhin zur Verfügung und werden wohlmöglich auch ganz individuell als Impuls in einer ruhigen Stunde oder als Grußkarte genutzt.
 
Machen Sie gerne Gebrauch davon.
 
Es grüßt Sie 
 
Ihr / Euer
Friedhelm Siepmann

Neueste Artikel: